Suche
  • Design, Leben, Kultur Blog
  • Don't kill my vibe
Suche Menü

DIY – Ein Fahrrad zum Zusammenbauen

A conceptual Bike kit, consisting of 21 parts that twist and lock together, so the Bike would quickly dismantle into parts to fit into a backpack.

Die DIY-Welle hat uns dieses Jahr förmlich überflutet, vermutlichen jeden einzelnen von uns mitgerissen und ins „Do-it-yourself“ Wonderland befördert. Angefangen hat es damals mit den süßen kleinen Bauanleitungen von Ikea, von denen wir alle so begeistert waren, bis hin zu DIY Möbeln von Van Bo Le Mentzel, bei denen man sich in Sachen Handwerk so richtig austoben konnte.

Sachen selbst zusammen bauen, macht uns glücklich und lässt uns teilhaben am Gestaltungsprozess. Selbst wenn man beim Zusammenbauen nur einer Anleitung folgt, steckt immer ein bisschen von einem selbst in der Sache. Vielleicht ein paar Schweißperlen oder ein schiefes Teil. Die Industrie hätte das so nicht ausgespuckt! Außerdem ist man nach getaner Arbeit wahnsinnig Stolz auf sein Werk, das man mit eigener Kraft, Verstand und Geschicklichkeit zusammen gebaut hat. Deswegen durchforsten wir unheimlich gerne all die anderen schönen Blogs nach neuen Ideen der Selbstverwirklichung für unsere schnuckeligen Heime. Heute haben wir das ‚Kit Bike‘ von Lucid Design entdeckt. Ein Fahrradbausatz zum selbst Zusammenbauen, das die Transport Logistik von Fahrrädern verbessern soll. Wer mit seinem Opa früher keine Sonntage in der hauseigenen Werkstatt verbracht hat und sich deshalb jetzt fragt, wie man ein Fahrrad zusammen baut, der sollte sich dieses Kit kaufen, sobald es auf dem Markt ist. Außerdem ist das Fahrrad einfach zum Verlieben schön.

Kit Bike dontkillmyvibe

Lucid-Design dontkillmyvibe

Kit-Bike dontkillmyvibe

Lucid-Design dontkillmyvibe

Kit Bike by Lucid Design from Dezeen on Vimeo.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.