Suche
  • Design, Leben, Kultur Blog
  • Don't kill my vibe
Suche Menü

Ein Tag am Meer mit Esprit

Während Vibe Girl Lea sich noch bis Dienstag mit Paella und spanischer Strandlaune erholt, holt sich Vibe Girl Juli die Beachvibes mit der Esprit Home Collection ins Office. Das Lookbook der Kollektion macht wirklich Lust auf Reisen und Urlaub. Also träumten wir diesen Sonntag von einem Tag am Meer, mit Sand zwischen den Zehen und Salz auf der Haut. Eigentlich war Esprit für uns bislang nicht unser Shoppingziel Nummer eins bei samstägigen Einkaufsbummeln, aber wir haben uns von der Home Kollektion überzeugen lassen.

Irgendwie war die Mode immer ein bisschen zu Basic, man möchte fast meinen bieder, auch wenn das jetzt gemein klingt. Die anziehende Wirkung eines ,,Kauf Dich Glücklich“ oder ,,And other Stories“ fehlte, oder hat uns einfach nicht infiziert, also sind wir bereits unzählige male tatenlos an den Schaufenstern vorbeigeschlendert. Das sollte uns wirklich zu denken geben, die Home Kollektionen von Esprit machen nämlich einiges her, mit schönen Stoffen, Prints und tollen Fotografien. Wir waren Hin und Weg von einem Farbmix aus Cyan, Violett, Grau- und Sändtöne, inspiriert von Himmel, Meer und Küste. Die Kissen, Teppiche, Vorhänge und Tapeten haben definitiv den Haben-Wollen-Faktor.

Esprit-home-kissen-dontkillmyvibe

1 Kommentar Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: Esprit Interior Trends 2016 - Designblog Don't kill my vibe

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.