Suche
  • Design, Leben, Kultur Blog
  • Don't kill my vibe
Suche Menü

Es wird Frühling // Die wichtigsten Produkte zum Gärtnern

Diese Woche zeigt uns deutlich: der Frühling ist da. Die Bäume füllen ihre Äste langsam aber sicher mit sattgrünen Blättern und auch die Tage werden länger. Es führt (zum Glück) kein Weg an der schönsten Jahreszeit vorbei und auch wir sind angesichts der langen Abende bereits in heller Aufregung. Der Vorbote des Sommers entzückt uns einfach jedes Jahr mit seinen wundervollen Farben und guter Laune. Auch dieses Jahr haben wir Lust wieder Schaufel und Hacke auszupacken und dem grünen Daumen ein bisschen Spielraum zu geben. Deswegn züchten wir bereits seit Anfang Februar Chilipflanzen heran und auch die Tomaten können sich mittlerweile sehen lassen. Damit der herangezüchtete Mini-Dschungel auch mit den richtigen Hilfsmitteln ausgestattet ist, sind wir seit geraumer Zeit dabei, uns mit den wichtigsten Gärtner Accessoires auszustatten.

  1. Tontopf, gibt es in jedem Gartencenter oder z.B. bei Amazon
  2. Mini-Gewächshaus. Eignet sich besonders gut zur Anzucht von Pflanzen, die viel Wärme brauchen
  3. Pflanzenständer. Wir wissen ja alle, dass Pflanzen Licht zum Wachsen brauchen. Ist die Fensterbank voll, kann ein Pflanzenständer in ,2. Reihe‘ aufgestellt werden
  4. Gießkanne von Bloomingville
  5. Seramis ist ein Pflanzengranulat, das aus kleinen Tonkügelchen besteht. Es ist ein optimaler Wasserspeicher und hält lästige Fliegen fern. Einfach mit unter die Erde mischen und die Oberfläche bedecken!
  6. Wer sich mit der Anzucht noch nicht ganz so gut auskennt, kann außerdem eine Keimschale verwenden
  7. Kakteen machen Räume schnell und lange grün. Sie brauchen wenig Wasser und erfreuen uns das ganze Jahr.
  8. Ein Pflanzenständer für die Vertikale.
  9. Schaufel von Elho
  10. Monstera Pflanze

Am Wochenende geht es dann los, seid gespannt, nächste Woche gibt es vielleicht schon ein paar Impressionen aus dem hauseigenen Garten!

 

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.